h1

16th May 2012: Dystopian @ Arenaclub, Berlin

April 24, 2012
 

Event:
Dystopian

Dates & Time:
16th May 2012 at 11.59pm

Line-up:
Heartthrob live (m_nus)
Pär Grindvik (Stockholm Ltd)
Cosmin TRG (50 weapons)
Dustin Zahn (Drumcode, Enemy)
Rødhåd (Dystopian)
Alex.Do (Dystopian)

Location:
Arenaclub, Berlin (Germany)

Entrance fee:
about 10 euro

Info (German only):
Eine technologisierte Gesellschaft, eine maschinelle Gegenwart, ein industrielles Zeitalter… Lange dunkle Nächte, Industriehallen, Heizkraftwerke, Lärm.

Welche Musik passt zu diesem Rhythmus westlicher Zivilisation besser als Technomusik?!
Elektronisch erzeugt von Maschinen, Computern, Plattenspielern…

DYSTOPIAN will die raue, melancholische, düstere Seite von elektronischer Tanzmusik beleuchten, will Personen, Dinge und Musik miteinander verknüpfen und als loses Netzwerk fungieren, als Label, Veranstalter und Motor.
Regelmäßige Klubabende machen hier den Anfang, um für eine Nacht dystopischen Techno den nötigen Raum zur Entfaltung zu geben.

————————————————————————————

Rundumschlag bei Dystopian. Zum Feiertage wird nicht nur ein Querschnitt durch die momentane Technoszene gegeben, auch gibt es mit dem erscheinen von Rødhåds Debüt-EP „1984“ auf DYSTOPIAN 001 einen gehörigen Grund zum feiern.

Gratulant ist u.a. Heartthrob, Wegbegleiter von illustren Größen wie RICHIE HAWTIN und Aushängeschild des bekannten M_NUS Labels. Sein Sound war aber schon immer mehr düster und melancholisch als minimalistisch langweilig und deswegen ist er prädestiniert für sein LIVE-DJ-Set für den Tanz in den Donnerstag.

Weiterer Gast ist COSMIN TRG, Vorzeigedenker und Produzent auf RUSH HOUR und 50 WEAPONS, dem Techno-Output Label von MODESELEKTOR. Seine DJ-Sets bewegen sich irgendwo zwischen Techno, UK-Bass und wuchtigen Beats, beweist aber etwa mit seinem Konsenzhit „ISOLATE“ aus dem Jahre 2011 eindringlich, dass er die Tanzfläche im Griff hat.

Auch Dystopians alter Freund PÄR GRINDVIK darf bei diesem Line-Up nicht fehlen, führt er doch mit STOCKHOLM LTD eines der interessantesten Labels der Stunde und zeigt in seinen DJ-Sets alle Facetten seines Könnens.

Eindeutig für die Tanzfläche tut auch DUSTIN ZAHN arbeiten. Auf Labeln wie DRUMCODE und seinem eigenen Imprint ENEMY veröffentlicht er Technomusik in seiner Reinform und wird nicht umsonst als Amerikas Antwort auf CHRIS LIEBING bezeichnet.

Abrunden tut dieses inflationistische Line-Up der Labeldebütant RØDHÅD höchst selbst, um sein Release gebührend zu feiern. Im zur Seite gesellt sich Dystopian Resident Nummer 2, ALEX.DO, um ihre dystopischen Sichtweisen auf die Tanzfläche des Arenaclubs zu spiegeln.

event @ Resident Advisor
Facebook event

Listen:
Heartthrob

Pär Grindvik

Cosmin TRG

Dustin Zahn

Rødhåd

Alex.Do

Websites:
Dystopian
Arena Club

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 104 other followers

%d bloggers like this: