Archive for the ‘Past Events’ Category

h1

24th January 2015: Mentasm #1 @ Horns & Hooves, Berlin (Germany)

January 21, 2015
 

Mentasm

 

Event:
Mentasm #1

 

Dates & Time:
24th January 2015 at 10 p.m.

 

Location:
Horns & Hooves, Berlin (Germany)

 

Line-up:
Electrosexual
Mauro Feola
Deepneue
Sigrid Elliott live

 

Admission fee:
8 EUR

 

Press Info:
MENTASM is the brand new alternative mensual party dedicated to the clubbers having a fetish for Techno anthems Newbeat and Acid-House. Hosted by Romain Frequency, which prime motivation is his passion for music, a passion he is sharing with open-minded friends and strangers in a carefree atmosphere, MENTASM will take place once a month at Horns & Hooves ( Danziger Strasse 1). Mentasm is the title of the 1991 rave anthem by Joey Beltram’s Second Phase.

The line up for the opening edition on January 24, includes Electrosexual (DJset), Mauro Feola (Beitola) (Djset), Deepneue (DJset), Sigrid Elliott (Live).

Not to be missed are the ‘magic room’ and private salons of the club.

Event @ Facebook
Event @ ResidentAdvisor

 

Listen:
Electrosexual – “Long Live The New Flesh”

Mauro Feola – “Before Mentasm”

Deepneue – “Prelude To Mentasm”

DEEPNEUE: Prelude to Mentasm by Membersofmentasm on Mixcloud

 

Recommendations:
Electrosexual’s album “Art Support Machine”
EP “Devolution” by Electrosexual featuring Transformer Di Roboter

 

Booking:
Your Mom’s Agency for Electrosexual

 

Websites:
Mentasm
Horns & Hooves

 
h1

16th January 2015: Grounded Theory [31] @ Stattbad, Berlin (Germany)

January 13, 2015
GT 30
 

Grounded Theory

 

Event:
Grounded Theory [31]

 

Dates & Time:
16th January 2015 at 11.59pm

 

Line-up:
Joel Mull
Tessela
Polar Inertia live
Lockertmatik
Milton Bradley

 

Location:
Stattbad, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
tba Euros

 

Info (German only):
Mit der 31. Ausgabe startet Grounded Theory am 16. Januar ins neue Jahr. Angeführt wird diese von dem Schweden Joel Mull, der sich mit Veröffentlichungen auf Drumcode, Truesoul, Audiomatique und seinem eigenen Label Inside einen Namen gemacht hat. Zusammen mit Künstlern wie Adam Beyer und Cari Lekebusch steht der in Stockholm lebende DJ und Produzent für den unverkennbaren Sound seines Heimatlandes. Seine Sets kombinieren treibende Basslines, harmonische Synths und energische Percussions zu einem mitreißenden und atmosphärischen Sound.

Ed Russell aka Tessela gehört zu den gefragtesten Newcomern der UK Bass Szene. Broken Beats und asymmetrische Grooves verraten den Einfluss von Jungle und Drum & Bass auf seine Produktionen. Neben einer Reihe 12-Inches auf Peverelists Punch Drunk, Perc Trax, All City Records und dem legendären belgischen Label R&S Records, rief Tessela letztes Jahr zudem sein eigenes Poly Kicks Imprint ins Leben und veröffentlichte die hoch gelobte „Hackney Parrot“ EP.

Seit 2010 produzieren Polar Inertia hypnotisierenden Techno, inspiriert durch eine imaginäre post-apokalyptische Zukunft. Das in Paris lebende Duo hält seine Identität unter Verschluss und steigert damit umso mehr das Mysterium ihres düsteren und einzigartigen Sounds. Für Grounded Theory spielen sie eines ihrer elektrisierenden Live Sets.

Lockertmatik stammt aus Dresden und veröffentlicht mit seinem gleichnamigen, 2011 gegründeten Label soliden Techno, der aus den klassischen Entwürfen der Achtziger und Neunziger schöpft. Aktuell ist er mit einem seiner Tracks auf Marcel Dettmanns Fabric Mix CD und der auf MDR erschienenen Various Artists Auskopplung vertreten. Zusammen mit GT Resident Milton Bradley vervollständigt er das Line-Up der ersten Ausgabe 2015. Bradley ist gebürtiger Berliner und seit nun mehr als zwanzig Jahren in der Musikszene unterwegs. Seine DJ-Sets sind dynamisch, innovativ und ebenso vielschichtig wie seine Veröffentlichungen, sei es unter seinem Milton Bradley Alias auf Do Not Resist The Beat!, dem Acid inspirierten Alien Rain oder als Hälfte des Produzenten Duos K209.

GT31 @ Resident Advisor
GT31 @ Facebook

 

DJ Sets:
Joel Mull – “Invite’s Choice Podcast 132″

Tessela – “Rinse FM Podcast – Hessle Audio”

Polar Inertia – “Secret Thirteen Mix 131″

Lockertmatik – “Lock-Cast 001″

Milton Bradley – “Smoke Machine Podcast 039″

 

Videos:
Polar Inertia – “Black Sun”

Milton Bradley – “Divergence”

Videos created by the29nov films.

 

Recommendations:
MDR 14.1 with Lockertmatik track
“K209-4″ by Henning Baer | Milton Bradley

 

Websites:
Grounded Theory
Stattbad

 
GT25
h1

17th January 2015: Modulate #2 @ Arena Club, Berlin (Germany)

January 12, 2015
 

Modulate

 
 

Event:
Modulate #2

 

Date & Time:
17th January 2015 at 11:59pm

 

Line-up:
Dino Sabatini live
Dr. Rubinstein
Parasol
Savart

 

Location:
Arena Club, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
12€

 

Info:
Modulate’s purpose is to create a gathering place for people in search of an altered state of mind through techno. Those seeking an overwhelming change of perception, which the repetitive kicks and momumental soundscapes may induce, find a new shelter. Modulate provides the necessary setting required to express this intimate and sacred process of relinquishing your body and mind to the hands of a greater being.

Closing your eyes, letting go, trusting the music, feeling safe in the sanctuary of the seemingly physical sound forms and vibrations.

Modulate your mind

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Dino Sabatini – “K1971 Focus On Podcast”

Dr. Rubinstein – “Decks Records Podcast Episode 21″

Parasol – “Oscillate Podcast N°4″

Savart – “modul01″

 

Websites:
Modulate
Arena Club

 
h1

11th January 2015: Staub 015 @ :// about blank, Berlin (Germany)

January 8, 2015
 

STAUB

 
 

Event:
[Staub 015] by Dust

 

Date & Time:
11th January 2015 at noon

 

Line-up:
a secret that will be a secret until … the party ends

 

Location:
://about blank, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
5 EUR

 

Info (German):
Sonntag, Techno, Staub

Eine Party bei Lineups der Vergangenheit angehören und Techno den Geräten überlassen wird um eine musikalische Reise zu erzählen.

Eine Party bei der das Publikum sich den überraschenden Moment der Ungewissheit hingibt, nur getragen von ausgesuchten Künstlern und Newcomern.

Veranstaltung @ Facebook
Veranstaltung @ Resident Advisor

 

Info (English):
Line-up? Dust from yesterday.

It remains exciting: Sunday / Techno / Staub

A party where lineups are a thing of the past and techno is left to its devices narrating a musical journey.

A party where the audience gives in to the surprise of uncertainty, carried by carefully selected artists and newcomers.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
someone – “Recorded at Staub 15″

 

Trailer:

Video created by the29nov films.

 

Websites:
Dust
://about blank

 
h1

20th December 2014: Modulate #1 @ Arena Club, Berlin (Germany)

December 17, 2014
 

Modulate

 
 

Event:
Modulate #1

 

Date & Time:
20th December 2014 at 11:55pm

 

Line-up:
Anno Stamm
Lakehead
Parasol
Ron Albrecht
Zenker Brothers

 

Location:
Arena Club, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
12€

 

Info:
Modulate’s purpose is to create a gathering place for people in search of an altered state of mind through techno. Those seeking an overwhelming change of perception, which the repetitive kicks and momumental soundscapes may induce, find a new shelter. Modulate provides the necessary setting required to express this intimate and sacred process of relinquishing your body and mind to the hands of a greater being.

Closing your eyes, letting go, trusting the music, feeling safe in the sanctuary of the seemingly physical sound forms and vibrations.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Anno Stamm alias Anstam – “Electronic Beats – Flux FM”

Lakehead – “LLOYK”

Parasol – “at Griessmuehle 19.09.14″

Ron Albrecht – “Invite’s Choice Podcast 207″

Zenker Brothers – “Groove Podcast 34″

 

Websites:
Modulate
Arena Club

 
h1

21st December 2014: Staub 014 @ ://about blank, Berlin (Germany)

December 12, 2014
 

STAUB

 
 

Event:
[Staub 014] by Dust

 

Date & Time:
21st December 2014 at 10 am

 

Line-up:
a secret that will be a secret until … the party ends

 

Location:
://about blank, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
5 EUR

 

Info (German):
Sonntag, Techno, Staub
der dunkelste Tag & die längste Staub des Jahres

Eine Party bei Lineups der Vergangenheit angehören und Techno den Geräten überlassen wird um eine musikalische Reise zu erzählen.

Eine Party bei der das Publikum sich den überraschenden Moment der Ungewissheit hingibt, nur getragen von ausgesuchten Künstlern und Newcomern.

Veranstaltung @ Facebook
Veranstaltung @ Resident Advisor

 

Info (English):
Line-up? Dust from yesterday.

It remains exciting: Sunday, Techno, Staub
Darkest day & longest Staub of the year.

A party where lineups are a thing of the past and techno is left to its devices narrating a musical journey.

A party where the audience gives in to the surprise of uncertainty, carried by carefully selected artists and newcomers.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Trailer:

Video created by the29nov films.

 

Websites:
Dust
://about blank

 
h1

27th November 2014: Bru/t’s First Anniversary @ Schwuz, Berlin (Germany)

November 25, 2014
 
 

BRU/T

 

Event:
Bru/t’s 1st anniversary

 

Dates & Time:
27th November 2014 at 11 pm

 

Location:
Schwuz, Berlin (Germany)

 

Line-up & Time Table:
11:00 pm – 01:30 am Vincent Carpentier
01:30 am – 04:30 am Anja Zaube
04:30 am – end Av Skardi

 

Admission fee:
tba

 

Info:
BRU/T celebrate its first anniversary. Let’s do it at Schwuz with the deep techno icon Anja Zaube!!!

is part of the project „Elektronischer Donnerstag“ @ the new SchwuZ Location (Rollbergstr. 26/ U Rathaus Neukölln + U Boddinstr)

Open to everyone, whatever your sexuality is. Just enjoy the music. See u every last Thursday of the month.

Event @ Facebook

 

Listen:
Anja Zaube

Av Skardi

 

Websites:
BRU/T
Schwuz

 
h1

28th November 2014: Escapism 03 @ Griessmühle, Berlin (Germany)

November 20, 2014

Escapism

 

Event:
Escapism 03

 

Dates & Time:
28th November 2014 at 11:59pm

 

Line-up:
Fabrizio Lapiana
Caleb ESC
Manuel Münster

 

Location:
Griessmühle, Berlin (Germany)

 

Entrance fee:
10 EUR

 

Info (German only):
Nach zwei erfolgreichen Parties in der Loftus Hall kehrt die Berliner Partyreihe Escapism zurück und übernimmt am 28. November 2014 einen Floor in der Neuköllner Grießmühle.

Wie bereits bei den zwei vergangenen Veranstaltungen liegt der Fokus wieder auf tiefgreifenden, deepen Techno, der dabei aber auch immer die Tanzfläche im Blick hat. Escapism soll als Plattform dienen um Grenzen auszuloten und den spielenden DJs musikalische Experimente zu ermöglichen, die in größeren Clubs so nicht immer möglich sind. Dazu trägt die ausgedehnte Spielzeit von mindestens je 3 ½ Stunden pro DJ bei.

Fabrizio Lapiana fing bereits 1994 mit dem auflegen an. Genug Zeit also, um seinen ganz eigenen Sound zu kreieren und zu verfeinern. Sein Können stellt er mittlerweile nicht nur als DJ, sondern auch als Produzent und Labelinhaber unter Beweis. 2008 gründete er Attic Music, auf dem zunächst nur gelegentlich Platten veröffentlicht wurden, bis 2014 dann gleich 5 Releases den Weg in die Plattenläden und DJ-Sets fanden. Neben seiner Solo-EP „Antimatter 3“, die einen grandiosen Voices From The Lake-Remix beinhaltet, macht derzeit vor allem die D.A.N.C.E.-Serie von sich reden. Genug Grund um ihn aus Rom einzufliegen und die Gelegenheit zu geben, seine Version von Techno bei der Escapism vorzustellen.

Caleb Esc passt ja allein schon auf Grund seines Künstlernamens perfekt zur Escapism. Aber auch die Platten die er spielt, machen ihn zum perfekten Kandidaten für das Warm-Up vor Fabrizio. Er spielt gerne dunkel, deep und trippig aber dabei immer mit Bewusstsein für die Leute auf der Tanzfläche. So kam er nicht nur zu einer Residency bei der Staub im ://about blank, sondern ist auch auf Parties wie Abyss oder Apathy ein gern gesehener Gast. Wir meinen: Sollte man sich anhören.

Wie immer findet der Abend seinen musikalischen Ausklang mit Escapism-Resident Manuel Münster. Nach regelmäßigen Bookings im Tresor seit 2011, rief er 2013 Escapism ins Leben. Hier präsentiert er eine Idee von Techno, die düster und melancholisch daherkommt, aber genau die richtige Menge an Funktionalität beherbergt um auf der Tanzfläche die zeitweise Flucht aus dem Alltag zu ermöglichen.

Event @ Resident Advisor
Event @ Facebook

 

Teaser Mix By Manuel Münster:

 

Trailer:

 

Listen:
Fabrizio Lapiana

Caleb ESC

Manuel Münster

 

Websites:
Fabrizio Lapiana
Caleb ESC
Manuel Münster
Escapism
Griessmühle

 
h1

15th November 2014: Staub 013 @ ://about blank, Berlin (Germany)

November 10, 2014
 

STAUB

 
 

Event:
[Staub 013] by Dust

 

Date & Time:
15th November 2014 at 10 am

 

Line-up:
a secret that will be a secret until … the party ends

 

Location:
://about blank, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
5 EUR

 

Info (German):
November, Samstag, Techno, STAUB

Eine Party bei Lineups der Vergangenheit angehören und Techno den Geräten überlassen wird um eine musikalische Reise zu erzählen.

Eine Party bei der das Publikum sich den überraschenden Moment der Ungewissheit hingibt, nur getragen von ausgesuchten Künstlern und Newcomern.

Veranstaltung @ Facebook
Veranstaltung @ Resident Advisor

 

Info (English):
Line-up? Dust from yesterday.

It remains exciting: November, Saturday, Techno, STAUB

A party where lineups are a thing of the past and techno is left to its devices narrating a musical journey.

A party where the audience gives in to the surprise of uncertainty, carried by carefully selected artists and newcomers.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Trailer:

Video created by the29nov films.

 

Websites:
Dust
://about blank

 
h1

07th November 2014: Grounded Theory [30] @ Stattbad, Berlin (Germany)

November 7, 2014
GT 30
 

Grounded Theory

 

Event:
Grounded Theory [30]

 

Dates & Time:
07th November 2014 at 11.59pm

 

Line-up:
Ø [Phase]
Answer Code Request live
Mørbeck
Antigone
Blue Hour

 

Location:
Stattbad, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
tba Euros

 

Info (German only):
Zur 30. und letzten Berliner Ausgabe des Jahres 2014 präsentiert Grounded Theory den gebürtigen Londoner Ø [Phase], der bereits seit 2000 als Produzent und DJ umtriebig ist. Zusammen mit seinem Landsmann Inigo Kennedy prägt er bis heute grundlegend den pulsierenden, düsteren Sound des belgischen Labels Token, auf dem er 2013 seine lang erwartete und viel gefeierte Debüt LP „Frames of Reference“ veröffentlichte. Als Ursprünglich gelernter Mastering Engineer ist Ø [Phase], mit bürgerlichem Namen Ashley Burchett, auch als Remixer sehr gefragt – zuletzt für Tracks von Robert Hood, Peter van Hoesen und Mark Broom.

Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt nahe Berlin teilt Patrick Gräser aka Answer Code Request Anfang der Neunziger die ersten Cluberfahrungen mit seinen Ostgut Ton Kollegen Marcel Dettmann und Marcel Fengler. Zeitgleich mit ihnen beginnt er das Auflegen und versucht sich mit ersten Produktionen. Sein Answer Code Request Alias ruft er allerdings erst 2011 ins Leben. Innerhalb eines Jahres schafft er es mit seinem Mix aus Berlin Techno und UK Bass geprägtem Sound zum international renommierten Künstler und Berghain Resident. Nach Veröffentlichungen auf MDR und Music Man Records, erschien diesen Sommer sein Debüt Album „Code“ auf Ostgut Ton. Grounded Theory Besucher dürfen sich auf eines seiner vielseitigen, bassgetriebenen Live Set freuen.

Ebenfalls aus der Berliner Umgebung stammt der Grounded Theory Camp Member Moerbeck, der auch bereits früh im Berliner Nachtleben Clubbing Erfahrung sammelte. Als DJ und Produzent konzentriert er sich auf roughen, Dancefloor orientierten Techno, den er auch mit den Veröffentlichungen auf seinem 2013 gegründeten Label Code Is Law stetig fördert.

Der Franzose Antigone ist ein Nachwuchstalent aus der Schmiede des Pariser Clubs und Labels Concrete. 2011 machte er zum ersten Mal mit seiner Forbidden Works EP auf Construct Re-Form auf sich aufmerksam und spielte schon bald darauf seinen ersten Gig im Rex Club. Seine Sets sind geprägt durch einen deepen und innovativen Sound mit temporeichen Passagen, aber auch dem Bewusstsein zum wohlkonstruierten Spannungsbogen.

2014 war für den in Berlin lebenden Newcomer Luke Standing ein besonders produktives und viel versprechendes Jahr. Unter seinem Alias Blue Hour veröffentlichte er zwei neue EPs auf dem gleichnamigen Label sowie einen Remix für Tobias. auf Ostgut Ton. Neben seinem Berghain Debüt im August wurde er zudem als fester Bestandteil ins Grounded Theory Booking Roster aufgenommen.

GT30 @ Resident Advisor
GT30 @ Facebook

 

DJ Sets:
Answer Code Request – “NovaFuture Blog Mix November 2013″

Ø [Phase] – “Smoke Machine Podcast 049″

Mørbeck – “Erratic Podcast 26″

Antigone – “SSS Podcast #069″

Blue Hour – “Electric Deluxe Podcast 120″

 

Videos:
Answer Code Request – “Mirko”

Mørbeck – “Behind The Mask”

Ø [Phase]- “Dirtro II (Robert Hood´s Redeemed Mix)”

Answer Code Request – “Reflected”

Video created by the29nov films.

 

Recommendations:
Ø [Phase]’s “Binary Opposition Reprocessed”
CodeIsLaw001 with Mørbeck
album “Code” by Answer Code Request
EP “Berlin_Paris 1.0″ with Antigone on Reclaim Your City

 

Websites:
Grounded Theory
Stattbad

 
GT25
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 116 other followers