Archive for the ‘Past Events’ Category

h1

25th July 2015: Staub 021 @ :// about blank, Berlin (Germany)

July 13, 2015
 

STAUB

 
 

Event:
[Staub 021] by Dust

 

Date & Time:
25th July 2015 at noon

 

Line-up:
a secret that will be a secret until … the party ends

 

Location:
://about blank, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
7 EUR

 

Info (German):
Samstag, Techno, Staub

Eine Party bei Lineups der Vergangenheit angehören und Techno den Geräten überlassen wird um eine musikalische Reise zu erzählen.

Eine Party bei der das Publikum sich den überraschenden Moment der Ungewissheit hingibt, nur getragen von ausgesuchten Künstlern und Newcomern.

Veranstaltung @ Facebook
Veranstaltung @ Resident Advisor

 

Info (English):
Line-up? Dust from yesterday.

It remains exciting: Saturday / Techno / Staub

A party where lineups are a thing of the past and techno is left to its devices narrating a musical journey.

A party where the audience gives in to the surprise of uncertainty, carried by carefully selected artists and newcomers.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
someone – “Recorded at Staub 15″

someone else – “Recorded at Staub 16″

someone else else – “Recorded at Staub 17″

someone else else else – “Recorded at Staub 18″

someone else else else else – “Recorded at Staub 20″

 

Trailer:

Video created by Kevin Paschold.

 

Websites:
Dust
://about blank

 
h1

10th July 2015: From Another Mind #17 @ Romy S., Stuttgart (Germany)

July 2, 2015
 

From Another Mind

 
 

Event:
From Another Mind #17

 

Date & Time:
10th July 2015 at 11pm

 

Line-up:
Etapp Kyle
Svreca
Obscure Shape
Wice
SHDW

 

Location:
Romy S., Stuttgart (Germany)

 

Admission fee:
tba EUR

 

Press Info (German only):
Eine Partyreihe mit klarer Vision und Mission: Seit über einem Jahr ist „From Another Mind“ eine Institution für alle, die elektronischem Einheitsbrei entkommen und sich die Gehörgänge mal wieder so richtig durchpusten lassen wollen. Denn hier gibt’s Intelligent Techno, Experimentelles und treibenden Acid all night long. Innovations-Bonus inklusive! Diesmal zu Gast: der ukrainische Senkrechtstarter Etapp Kyle.

Ist ja immer so eine Sache mit der Innovation. Wo fängt sie an, wo hört 08/15 auf? Gar nicht so leicht zu sagen. Oder etwa doch? Na, zumindest ist das, was einmal pro Monat nachts bei „From Another Mind“ durch die fette Romy-Anlage donnert, alles andere als seichtes Gedöns. Das haben die Elektronik-Freunde in Süddeutschland mittlerweile auch mitbekommen, und pilgern regelmäßig zu dieser Reihe, die der Stuttgarter DJ SHDW im April 2014 startete. Seitdem wird die Fahne für Intelligent Techno und allem, was da links und rechts von passiert, hoch gehalten. Kurzum: Das mit dem Qualitätsanspruch wird hier absolut ernst genommen. Und damit das auch so bleibt, kommt zur Juli-Ausgabe der gebürtige Ukrainer Etapp Kyle zu Besuch.

Vor einigen Jahren bekam er, dank seiner guten Vernetzung und seiner ziemlich beeindruckenden Sets, die Möglichkeit, sein Können vor einem breiten Publikum in Moskau unter Beweis zu stellen. Und dort überzeugte er so dermaßen, dass er seitdem – was die Karriere angeht – ziemlich steil geht. 2011 veröffentlichte er seine ersten Platten, die, wie seine Sets, die internationale Szene sofort in ihren Bann zogen. Unter den Fans befindet sich seitdem auch der Berliner DJ, Produzent und Label-Macher Ben Klock, auf dessen Label „Klockworks“ 2013 vier Etapp Kyle-Tracks erschienen. Die klingen aber halt auch einfach zu gut. Jedes Stück, das Etapp seinen Synthies entlockt, klingt anders, und doch typisch nach ihm: Er zeichnet deepe, atmosphärische und warme Klangbilder, die sich wie wunderschöne Landschaften durch die Ohren direkt mitten ins Hirn einbrennen. Die Beats dazu sind smooth aber dynamisch-treibend, die Melodien mal dark und ruhig, mal voller Energie sprudelnd. Eine musikalische Reise, auf die wir uns im Romy schon jetzt richtig arg freuen!

Nicht fehlen darf natürlich Gastgeber SHDW, der einen ganz spezifischen Mix aus Techno mit UK- und Detroit-Anstrich und weitsichtiger Elektronika liefert. Und dieser Mix kommt an – er bespielt damit nämlich nicht nur regelmäßig die Romy, sondern auch angesagte Clubs in ganz Süddeutschland. Seine beiden „FAM“-DJ-Homies Obscure Shape und Silent One sind ebenfalls am Start, um von Anfang bis Ende eine Nacht mit Abfahrts-Garantie zu sichern.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Trailer:

 

Listen:
Etapp Kyle – “Smoke Machine Podcast 093″

Svreca – “Erratic Podcast 89″

Wice – “DJ Mix”

 

Recommendation:
Svreca’s remix of Ekserd’s “Hidden Document II”

 

Websites:
From Another Mind
Romy S.

 
h1

[Special]: Competition with Bru/t and SchwuZ June 2015

June 24, 2015
 

NovaFuture Blog, the promoters of the party series Bru/t and SchwuZ are happy to give you the chance to win free tickets for next instalment taking place at SchwuZ (Berlin) on the 25th June 2015.

So we give away 2x 2 guestlist for this event (details see “Related Event”), sponsored by SchwuZ.

You just have to send the answer for the following question plus your details (first and last name, age) to blog -at- novafuture -dot- biz (deadline: 25th June at 4pm) … The winners will be selected by random (for sure she/he has to send in an answer).

Question: What is your(!) interpretation of the name “Bru/t”?

Note: the data of the winners (like name, address, email, age etc) will be sent over to Bru/t/SchwuZ, so they can put them on the guestlist etc. The winner will only get the permission to enter the party – no hotel, no travel costs etc. In special cases the doormen can deny the access. Participants must be 18+

Update: thanks everyone. It is closed now. We selected the winners and sent him/her an email. @winners: Enjoy!

 

Related Event:
“Bru/t, June 2015″

 

Websites:
Bru/t
Schwuz

 
h1

25th June 2015: Bru/t @ SchwuZ, Berlin (Germany)

June 24, 2015
 

Event:
Bru/t

 

Date & Time:
25th June 2015 at 11pm

 

Location:
SchwuZ, Berlin (Germany)

 

Line-up & Time Table:
23:00 – 01:30 Dr. Beat
01:30 – 04:00 Av Skardi
04:00 – end Unhuman

 

Admission fee:
6 EUR

 

Info:
BRU/T is part of the project „Elektronischer Donnerstag“ @ the SchwuZ (Rollbergstr. 26/ U Rathaus Neukölln + U Boddinstr)

Open to everyone, whatever your sexuality is. Just enjoy the music. See u every last Thursday of the month.

Event @ Facebook

 

Listen:
Unhuman – “Monolith Podcast 25″

Dr. Beat – “Technomix at Udobar Paris

Av Skardi – “Inner Escape exclusive 0100T11″

 

Competition:
click here

 

Booking:
Inner Escape for Av Skardi

 

Websites:
Bru/t
Schwuz

 
h1

26th June 2015: Walls #2 @ Suicide Circus, Berlin (Germany)

June 23, 2015
 

Walls

 

Event:
Walls #2

 

Dates & Time:
26th June 2015 at 11.59pm

 

Line-up:
Lewis Fautzi
Mike Wall
Subʞutan
Mutecell

 

Location:
Suicide Circus, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
tba

 

Press Info (English):
Uncompromising techno – that’s WALLS, our night that we built around resident dj MIKE WALL. This time he has invited LEWIS FAUTZI. Despite his funny sounding name, this man is quite serious about his sound and productions. Dark and functional as it is, he gets out releases on renowned labels such as Pole Group, Tsunami and Clone recently. Dj Support comes from Mike himself, but also from IFZ Leipzig’s SUBKUTAN and Berlin’s MUTECELL.

Event @ Resident Advisor
Event @ Facebook

 

Press Info (German):
Kompromisslosen Techno – dafür steht Walls, unsere Veranstaltungsreihe um unseren umtriebigen Resident MIKE WALL. Diesmal hat er sich LEWIS FAUTZI eingeladen. Der Mann mit dem lustigen Nachnamen meint es allerdings ziemlich ernst: Seine Produktionen sind düster wie funktional und seine Kompromisslosigkeit verschafft ihm Respekt und Release Slots auf allen möglichen angesagten Labels, Pole Group, Tsunami und Clone seien hier nur als herausragende Beispiele genannt. Support kommt von Mike selbst natürlich, daneben aber auch von Subkutan aus dem IFZ Leipzig und Mutecell, der mit seinem neuen Label Mutewax von sich Reden macht. Wird geil!

Veranstaltung @ Resident Advisor
Veranstaltung @ Facebook

 

Listen:
Lewis Fautzi – “The Forgotten #21″

Mike Wall – “Suicide Circus Podcast 13″

Subʞutan – “at Vertigo VIII”

Mutecell – “Wall Music Podcast #22″

 

Recommendation:
compilation “Wall Selecton 03″ on Wall Music
Mike Wall’s EP “When Rain Falls” on SCR Dark Series
EP “MuteWax 03″ w/ Mutecell track on Mutewax
EP “Eclipse” by Mutecell track on Mutewax

 

Websites:
Mike Wall
Suicide Circus

 
GT25
h1

18th June 2015: Playground Procedure Birthday Edition @ ://about blank, Berlin (Germany)

June 17, 2015
 

Playground Procedure

 
 

Event:
Playground Procedure Birthday Edition

 

Date & Time:
18th June 2015 at 11:59pm

 

Line-up & Time Table
00:00 – 02:30 Pripyat Aduio Racket
02:30 – 05:00 Sebastian Kökow
05:00 – end Philipp Melon & Lenzian Kowski

 

Location:
://about blank, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
6 EUR

 

Press Info (German Only):
Vor genau einem Jahr fand die erste Playground Procedure im ://about blank statt. Zu diesem Anlass haben wir uns als wiederkehrenden Gast Sebastian Kökow eingeladen, der sich für das allseits bekannte Projekt the29nov films mitverantwortlich zeichnet. Außerdem sind mit Philipp Melon und Lenzian Kowski zwei Köpfe hinter der hoch geschätzten Talking Machines Partyreihe dabei. Abgerundet wird die Nacht schließlich von Pripyat Audio Racket.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Sebastian Kökow – “Undercontrol Podcast # 27″

Philipp Melon – “2 Years Talking Machines”

Lenzian Kowski – “NovaFuture Blog Mix March 2015″

Pripyat Aduio Racket – “Playground Procedure Podcast 11″

 

Websites:
Playground Procedure
://aboutblank

 
h1

19th June 2015: Raster-Noton Labelnacht @ Berghain, Berlin (Germany)

June 16, 2015
 

Raster-Noton Labelnight

 
 

Event:
Raster-Noton Labelnacht

 

Date & Time:
19th June 2015 at 11:59pm

 

Line-up & Time Table:
23:59 h – 01:00 h Ueno Masaaki live
01:00 h – 02:00 h Robert Lippok live
02:00 h – 03:00 h Frank Bretschneider live
03:00 h – 04:00 h Dasha Rush live
04:00 h – 05:00 h Diamond Version live
05:00 h – 06:00 h Kyoka live
06:00 h – End Grischa Lichtenberger live

 

Location:
Berghain, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
15 EUR (box office only, no presale)

 

Press Info (German Only):
raster-noton. bezeichnet sich zutreffend als Archiv für Ton und Nichtton, das Label von Carsten Nicolai und Olaf Bender lotet nach wie vor auf einzigartige Weise die Grenzen zwischen Musik und Nicht-Musik, Kunst und Dancefloor, Wissenschaft und Experiment aus. Zu ihrer jährlichen Labelnacht im Berghain gibt es wie immer ein ambitioniertes Lichtkonzept sowie drei Live-Acts aus dem raster-noton.-Künstlerrepertoire. Neben dem Diamand Version-Projekt der beiden Label-betreiber wird unter anderem die gebürtige Russin Dasha Rush ihr neues Album Sleepstep vorstellen, für das sie sogenannte „Sonar Poems“ aufgenommen hat. Ihren Techno-Background hintenan stellend, schickt uns Rush mit soundtrackartigen Klangcollagen und ihrer Stimme auf eine tagtraumartige Sci-Fi-Reise. Deutschlandpremiere für Ueno Masaaki, der japanische Komponist bezieht seine Inspiration aus Naturgesetzen und Naturphänomenen, sein erstes Release auf raster-noton. war die Vortices 12“ im vergangenen Jahr. Während das Berghain also ganz in der Hand des Chemnitzer Experimentallabels ist, wird die Panorama Bar von einem Zusammenschluss der beiden symphatischen Labels Giegling und Kann bespielt – und die delivern ja bekanntlich immer 100%.

Event @ Berghain page
Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Ueno Masaaki – “Live at ARMA17 2014-12-20″

Frank Bretschneider – “Live at Krake Festival 2013″

Diamond Version – “Live at Electronic Beats Festival Praha”

Robert Lippok – “Live at MUTEK 2014″

Dasha Rush – “Live at at Crossover Festival. France, 2014″

Kyoka – “Live at Flying Circus”

Grischa Lichtenberger – “Live at strom.klang, frappant e.v. 30.04.11″

 

Official Videos:
Diamond Version – “Turn On Tomorrow”

Diamond Version – “Make.Believe”

Diamond Version – “Technology At The Speed of Life”

Ueno Masaaki – “Vortex State ”

Robert Lippok – “Sugarbabes”

Frank Bretschneider – “Super.Trigger ”

Frank Bretschneider – “Flicker.Funk”

Dasha Rush – “Outer Space”

Dasha Rush – “Unspoken”

kyoka – “Re-pulsion”

 

Fan Videos:
Ueno Masaaki – “Excited State”

Robert Lippok – “Whitesuperstructure”

Grischa Lichtenberger – “1011_11_Ss1 ”

 

Video Special:
Diamond Version – “Live in Prague”

 

Recommendations:
album “CI” by Diamond Version
bundle “EP1-5″ by Diamond Version
album “Sinn + Form ” by Frank Bretschneider

 

Websites:
Ueno Masaaki
Diamond Version
Robert Lippok @ raster-noton
Dasha Rush
Kyoka
Grischa Lichtenberger
Frank Bretschneider
Raster-Noton
Berghain

 
h1

13th June 2015: Vertigo VIII @ Institut Fuer Zukunft, Leipzig (Germany)

June 11, 2015
 

Vertigo

 
 

Event:
Vertigo VIII

 

Date & Time:
13th June 2015 at 11:45pm

 

Line-up:
Cio D’Or
Timothy Alexander live
Essaie Pas live
Omyk live A/V
SHDW
n.akin
Subʞutan
XVII

 

Location:
Institut Fuer Zukunft, Leipzig (Germany)

 

Admission fee:
10 EUR

 

Press Info (German Only):
Das könnte ein grandioser Abgang werden. Bevor der reguläre Partybetrieb für eine kurze Sommerpause unterbrochen wird, laden wir ein zur mittlerweile achten Auflage der VERTIGO. Mal wieder ein Anlass um sich ordentlich herauszuputzen. Und das soll nicht heißen, diesmal die besonders schwarze Skinny Jeans aus dem Klamottenberg zu wühlen. Kannste zu Hause lassen! Stell Dir vor, du spazierst über die Karli und dein Outfit erhitzt nicht die Gemüter der Vorbeigehenden – dann ist dieses bestimmt auch nicht das Richtige für diesen Abend. Also lieber eine Spurensuche im Cut-Up-Style. Die alten Geschichten aus dem Zusammenhang reißen und neu zusammensetzen. Eigene Abgründe aus dem Kaffeesatz lesen. Von der Vorstellungskraft leiten lassen. Ein Blick mit geschlossenen Augen in die Dreammachine zeigt Gendernauts, Bears, Cyberpunks, verwirrte Damen, Attentäter in Corsage, Raumfahrer*innen, gesattelte Ponys, Goths. Latex & Leder. Glitzer & Glamour. Sack & Asche.

Meerak Meinohg presents an experimental body art performance:
Oxytocin IV – No man’s land

Dresscode appreciated!

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Trailer:

 

Listen:
Cio D’Or – “RA Podcast 219″

Timothy Alexander – “Live At Botox 02.08.2013″

n.akin – “DUR PODCAST002″

Subʞutan – “warmup-set//08112014//IfZ”

XVII- “DJ-Mix // OSE-Club // 21032015″

 

Videos:
Essaie Pas – “Ccaarrccaajjoouu”

Essaie Pas – “Le Fruit Des Solitudes”

Omyk – “Surreal Contact”

Omyk – “Echo Physics”

Omyk – “Echo 003″

Cio D’Or – “XXII”

Cio D’Or – “XI”

Videos for Cio D’Or created by the29nov films.

 

Recommendations:
“All In All” album by Cio D’or
“Sentience EP” by Timothy Alexander

 

Websites:
Vertigo
Institut Fuer Zukunft

 
h1

12th June 2015: #800000 with Exercise One @ Bertrams, Berlin (Germany)

June 10, 2015
 

#800000

 
 

Event:
#800000 with Exercise One

 

Date & Time:
12th June 2015 at 11:30pm

 

Line-up:
Exercise One
Karschau
Nostitz
Tymotica
Golo

 

Location:
Bertrams, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
tba EUR

 

Press Info:
The second night of the BACKGROUND.CODES event series, #800000, is taking place at Loftus Hall’s techno dungeon Bertrams.

This time we welcome Exercise One. The DJ and producer duo has been around the scene for over 10 years now recording and performing live, collaborating, remixing and running two independent labels.

Having played their all hardware shows in Boiler Room and at venues such as Panorama Bar, Tresor and Brussel’s Fuse, we are even more delighted to present you these guys in Bertram’s more intimate atmosphere.

A night that is sure to be something to remember.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Exercise One – “Set @ Sisyphos/Hammerhalle 15.03.2015″

Karschau – “Set @ #FFFFFF / Freudenzimmer 24.04.15″

Nostitz – “April 2015 DJ Mix”

Tymotica – “RUFFMIX 003″

Golo – “100% Only DJ Mix”

 

Fan Video:
Exercise One – “Look At The Harlequins”

Video by Inter Ference

 

Video Special:
Exercise One – “Boiler Room Berlin”

 

Booking:
Vice Versa Agency for Exercise Onee

 

Websites:
BACKGROUND.CODES
Bertrams

 
h1

12th June 2015: From Another Mind #16 @ Romy S., Stuttgart (Germany)

June 9, 2015
 

From Another Mind

 
 

Event:
From Another Mind #16

 

Date & Time:
12th June 2015 at 11pm

 

Line-up:
Samuli Kemppi live
Kavaro
SHDW
Wice

 

Location:
Romy S., Stuttgart (Germany)

 

Admission fee:
tba EUR

 

Press Info:

Update durch NovaFuture Blog
Eigentlich war der Italiener Max_M für diese Nacht gebucht, aber am 31. Mai verlor er seinen Kampf gehen den Krebs.

Max, du wirst immer in unseren Gedanken und Herzen sein. Ruhe in Frieden wo immer du jetzt Musik produzierst.

Original Pressetext
Manche Dinge ändern sich nie. Und das ist auch gut so, wie die Reihe „From Another Mind“ zeigt. Seit weit über einem Jahr werden hier jeden Monat die innovativsten Acts aus aller Welt zusammengetrommelt, um neue Sphären der elektronischen Musik zu erkunden. Tanzspaß inklusive! Diesmal am Start: Die beiden „M_Rec“-Botschafter Samuli Kemppi und Max_M.

Schaut man sich die Line Ups so mancher Elektronik-Partys an, hat man manchmal echt den Eindruck, als gäbe es nur noch eine handvoll DJs auf dieser Welt. Dass es aber noch vieles mehr da draußen gibt, beweist „From Another Mind“ jeden Monat aufs Neue. Denn hier spielen Innovation und Experimentierfreude eine große Rolle. Die olle „Nummer sicher“ sollen andere machen.

In dieses Party-Universum passen die beiden Main Acts des Abends perfekt. Da wäre zum einen Samuli Kemppi aus Finnland. Ein extrem umtriebiger Bursche: Er ist seit Anfang der 90er DJ, und produziert seit rund 15 Jahren. Als Teil des Duos Deep Space Helsinki veranstaltet er eigene Partys, zudem hostet er eine Radiosendung. Sein Soundspektrum ist dabei so vielseitig, dass er seine Tracks auch auf vielen verschiedenen Labels veröffentlicht. Von Deep House bis bangin´ Techno ist da alles vertreten! 2006 erschien seine erste Platte, 2014 lieferte er mit „The Observer Effect“ sein erstes Album ab. Das erschien auf „M_REC LTD“ – was uns zum zweiten Main Act dieser Nacht bringt: Max_M. Der ist nämlich Chef von „M_REC LTD“, und begleitet seinen Label-Artist Samuli Kemppi bei dessen Live-Act. Max_M ist soundmäßig irgendwo zwischen Intelligent Techno, Dark Electro und minimalistischem Loop-House angesiedelt. Dabei verliert er natürlich nie die Tanzfläche aus den Augen. Kein Wunder also, dass er nicht nur in seinem Heimatland Italien vielgebucht ist, sondern auch in Clubs wie dem Berghain regelmäßig an den Reglern steht. Zuletzt erschien auf seinem Label die Platte „Dissertation“ – bitte auschecken!

Amtlicher Support kommt von Kavaro aus Köln, der mit seinen abwechslungsreichen Vinyl-Sets gerne mal die Club-Luftfeuchtigkeit bis zum Anschlag ankurbelt. Von Detroit Techno bis Chicago House, von Dub Techno bis Electro – es kommt alles auf die Teller, was groovt. Nach verschiedenen eigenen Partyreihen startete er vor zwei Jahren mit Markus Funke die Techno-Eventserie „Sector“. Quasi die Kölsche Variante von „From Another Mind“. Ach, schon wieder so ein schöner Übergang: Denn der „F.A.M.“-Macher SHDW ist natürlich auch am Start, der wieder seinen heißgeliebten Mix aus Techno mit UK- und Detroit-Anstrich und weitsichtiger Elektronika liefert. Seine Fangemeinde wächst mit jedem Gig stetig an – so kommt´s auch, dass er nicht die Romy regelmäßig beschallt, sondern auch angesagte Clubs in ganz Süddeutschland. Innovation, go!

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Press Info:

Update by NovaFuture Blog

Actually the Italian Max_M was booked for this night, but he died on the 31st May losing his fight against cancer.

Max, you are always in our minds & hearts. Rest in peace wherever you produce your music now.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Max_M – “Slam Radio 086″

Max_M – “RYC Podcast 038″

Max_M – “Invite’s Choice Podcast 145″

Samuli Kemppi – “Deep Space Helsinki – 2nd June 2015: Tribute to Max”

Samuli Kemppi – “Erratic Podcast 86″

Wice – “ODT Podcast #3″

Kavaro – “@ Sector #17 – 17.04.2015 Artheater CGN”

 

Videos:
Samuli Kemppi – “Less Than Planck”

Samuli Kemppi – “Linear Function”

Videos created by the29nov films.

 

Websites:
From Another Mind
Romy S.

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 123 other followers