22nd April 2018: etc. #16 @ Griessmühle, Berlin (Germany)

 

etc.

 
 

Event:
etc. #16

 

Date & Time:
22nd April 2018 at 11:59am

 

Line-up & Time Table:
12:00 – 15:00 X Tin
15:00 – 18:00 Stephanie Sykes
18:00 – 21:00 UVB
21:00 – 00:00 Sunil Sharpe
00:00 – en::d Boyd Schidt

 

Location:
Griessmühle, Berlin (Germany)

 

Admission fee:
tba

 

Press Info:
….

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Mixes:
UVB – “XLR8R Mix, June 2017”

Sunil Sharpe – “Bassiani invites … / Podcast #31”

Stephanie Sykes – “BOUND Radio 004”

Boyd Schidt – “Techno Scene Podcast #54”

X tin – “UY Winter 2018”

 

Websites:
Griessmühle

 

14th April 2018: 4 Years From Another Mind @ Romy S., Stuttgart (Germany)

 

From Another Mind

 

Event:
4 Years From Another Mind

 

Date & Time:
14th April 2018 at 11pm

 

Line-up:
Nur Jaber
Stigmata live
SHDW & Obscure Shape
Silent-One
Javier Bähr

 

Location:
Romy S., Stuttgart (Germany)

 

Admission fee:
tba EUR

 

Press Info (German only):
Innovative Elektronik hat ein Zuhause: Bei „From Another Mind“ ist Stangenware tabu, dafür wird alles präsentiert und gefeiert, was authentischen Wumms hat – und das nun schon seit vier Jahren! Da kann man es zum Jubiläum schon mal krachen lassen, und genau deshalb hat sich die FAM-Crew diesmal den Techno-Pionier Stigmata eingeladen!

Vor vier Jahren hatte eine junge, frische Truppe eine Vision: endlich originärem, visionärem Techno wieder eine regelmäßige Plattform zu bieten. Da war ihnen noch gar nicht klar, wie sehr sich das Elektronik-Publikum genau danach sehnte. Mit andern Worten: Die musikalische Vision von „From Another Mind“ ist nicht nur sofort und ohne Anlaufschwierigkeiten aufgegangen, sondern sie hat mitten ins Schwarze getroffen! Von ihrer Homebase – der Romy – aus hat die Truppe mit ihren wilden Partys und den exzellenten DJ-Sets nicht nur ganz Deutschland, sondern auch schon die internationale Szene überzeugt. Kein Wunder also, dass die Jungs mittlerweile überall schwer gefragt sind, „From Another Mind“-Partys regelmäßig in ganz Deutschland steigen, und die Crew alle wichtigen Clubs und Festivals bespielt. Mit ihrem gleichnamigen Plattenlabel (strictly Vinyl!) sorgen sie außerdem dafür, dass ihr roher, ungeschliffener und drückender Sound auch in den DJ-Taschen von Acts wie Sven Väth & Co. landet. From Another Mind Takeover! Zum Jubiläum reist ein ganz dicker Fisch aus den internationalen Techno- und House-Gewässern an: André Walter, besser bekannt unter seinem Pseudonym Stigmata. Der produziert seit den 1980ern munter Musik, releaste seine ersten Platten auf Sven Väths Label „Harthouse“, und traf 1994 auf einen gewissen Chris Liebing, dessen Platten er bis 2005 mitproduzierte. Mit Chris Liebing und weiteren Artists gründete er stilprägende Labels wie „CLR“, „Audio“ und „Soap“, und unterstützte mit seinem authentischen Techno-Background und seinem exzellenten Know-How Künstler wie Monika Kruse, Umek, Frank Lorber oder Gayle San im Studio. Unter seinem eigenen Namen Stigmata lässt er seit Ende der 1990er seiner Liebe für deepem, darkem Techno freien Lauf. Seine Platten haben absolutes Crossover-Potential: vom Deephouse-DJ bis hin zum Hard Techno-Act können sich alle auf Stigmatas Produktionen einigen. Er schießt sich nicht nur auf eine Klangfarbe der elektronischen Musik ein, sondern experimentiert, und verarbeitet immer wieder neue Einflüsse. Fun Fact: Bis 2007 trat er übrigens gar nicht auf, sondern blieb immer der Mann im Studio. Doch seine Fans und Kollegen blieben hartnäckig, und überzeugten ihn davon, seinen mittlerweile schon legendären Stigmata-Sound endlich live auf der Bühne zu performen. Eine typische Win-Win-Situation entstand: Stigmata kam auf den Geschmack des Performens, und sein Publikum kommt endlich weltweit voll auf seine Kosten. Sein aktuelles Album „Paraspectral“ zeigt, wie vielseitig der Gute ist: Da gibt’s modernen wie oldschooligen Techno, EBM-Einflüsse, Acid und Rave-Sprenkel der 90er-Jahre – und properer Techno. So mögen wir das! Also – seid bereit, denn Stigmata kicks ass!

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Listen:
Nur Jaber – “Telekom Electronic Beats Radio”

SHDW & Obscure Shape – “Groove Podcast 149”

Silent-One – “Ravage Mix Series 063”

Javier Bähr – “Curated by DSH #076”

 

Videos:
Nur Jaber – “Pray For Me”

Silent-One – “Decide Your Fate”

SHDW & Obscure Shape – “Nachtblende”

Nur Jaber – “Weapons of Mass Destruction”

SHDW & Obscure Shape – “Die Geliebte Des Anderen”

All Video 1 & 2 created by the29nov films

 

Recommendations:
all stuff on From Another Mind
Silent-One’s EP “Lost Souls” on Intimate Silence
Nur Jaber’s “Weapons Of Mass Destruction EP” on OSF
Nur Jaber’s “Mona EP” on OSF
Nur Jaber’s “Aphasia EP” on OSF

 

Booking:
Drift Agency for Silent-One
Pakt Booking for Nur Jaber
Radiate Booking for SHDW & Obscure Shape

 

Websites:
From Another Mind
Romy S.

 

13th April 2018: Einstürzende Altbauten #7 @ Zeppi29, Potsdam (Germany)

 

Event:
Einstürzende Altbauten #7

 

Date & Time:
13th April 2018 at 11:00pm

 

Line-up:
Sebastian Bayne
Gaya Kloud
Erosive

 

Location:
Zeppi29, Potsdam (Germany)

 

Admission fee:
tba

 

Press Info (German Only):
Der besorgte Blick in den Tablettenschieber lässt schon vermuten was den Mathematikern unter uns schon längst klar ist… Es sind mal wieder 2 Monate um. Um die Zweifler unter euch zu beruhigen können, wir verlauten das die verflixte siebente Ausgabe der Einstürzende Altbauten passender Weise am Freitag den 13. April stattfindet!

Euch erwartet dieses mal völlig unerwarteter Weise Techno! Dafür Sorge tragen wird der aus Sydney stammende Meister des Langstreckenflugs Sebastian Bayne. Der Gründer des in Melbourne entstanden Labels IF? Records, welches nicht nur quantitativ (mehr als 130 Veröffentlichungen) sonder auch qualitativ (Künstler wie James Ruskin, Aux 88, Justin Berkovi, Alexi Shelby, Steve Stoll, BCR Boys, Thomas Heckmann und Inigo Kennedy) definitiv deutlich über dem Mittelmäßigen rangiert, wird unser beschauliches Städtchen beehren und freundlicher Weise ein wenig Techno-know-how der Oberklasse da lassen. Und wer könnte ihn besser begrüßen als die 100% rutschfeste lokallegende Gaya Kloud. Jemand über den wir, spätestens nach seinem Letzten Set, eigentlich nichtmehr viel sagen müssen und können, da sein Engagement in einen Text zu fassen den hier gegeben Rahmen um ein vielfaches sprengen würde…(Die Beatenterprises Partyreihe, das MinMon Kollektiv und einiges mehr um einiges zu nennen.) Wenn dann endlich die Aufnahmefähigkeit so gesunken ist das man Bach nichtmehr von Guetta unterscheiden kann, kann sich auch unser Chefpfuscher Erosive an die Knöpfe wagen und die letzten Hirnzellen in bester Baller-mann Manier wegbrezeln.

Für Folgeschäden übernehmen wir wie immer keine Haftung!

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Mixes:
Sebastian Bayne – “Genau Podcast #062”

Gaya Kloud – “In The Mix – March 2018”

Erosive – “MinMon Podcast #43”

 

Websites:
Einstürzende Altbauten
Zeppi29

 

14th April 2018: Delusion Record Release Party @ MS Treue, Bremen (Germany)

 

Delusion

 

Event:
Delusion Record Release

 

Dates & Time:
14th April 2018 at 11:00pm

 

Line-up:
Michal Jablonski
Philip Firek
Stefan Tews
Smbr

 

Location:
MS Treue, Bremen (Germany)

 

Admission fee:
tba

 

Press Info:
Record release night of our upcoming second vinyl DLSN002.

MICHAL JABLONSKI from Poland comes up with an intensive, sub-dominated and hypnotic cut, which perfectly reflects his unique deep and aggressive live sound that impresses the scene for a while. Esteemed by many promoters and labels around Europe he recently released on quality imprints like ABYSS, SECRET KEYWORDS or CIRCULAR LIMITED.

Oldenburg’s PHILIP FIREK delivers epic acid sounds over high floating pads. Well known for his hammering sets on their own events for UNARTIG in Oldenburg, guest plays in Bremen or around.

A deep buzzing acid story told by SMBR plus an energetic tool filled with percussive rhythms and trancy basses by STEFAN TEWS will round up this second release.
Both also contributed to the first release showing their own interpretations of drifting techno.

Event @ Facebook

 

Mixes:
Michal Jablonski – “Oecus Podcast 086”

Philip Firek – “Unartig.001”

Stefan Tews – “@ Delusion Warehouse x Labelrelease 01-07-2017”

Smbr – “@ Delusion Warehouse x Labelrelease 01-07-2017”

 

Recommendations:
sampler “DLSN001” on Delusion
sampler “DLSN002” on Delusion
Michal Jablonski’s “Chiamaera EP” on Secret Keywords

 

Booking:
Elite Music Management for Michal Jablonski

 

Websites:
Delusion
MS Treue

 

07th April 2018: Urbanum @ Projekt Lab, Poznań (Poland)

 

Event:
Urbanum

 

Date & Time:
07th April 2018 at 11:59pm

 

Line-up:
Parallx
Non Reversible hybrid set
Juerga
Inpulzz
Zboro

 

Location:
Projekt Lab, Poznań (Poland)

 

Admission fee:
tba

 

Press Info (Polsih Only):
Urbanum wraca do Projekt Lab! Jedno z najgorętszych nazwisk ostatnich miesięcy nareszcie w Poznaniu! Parallx, członek R – Label Group, wytwórni należącej do Kobosila, świetny producent i doskonały DJ, nowoczesne techno w najlepszym wydaniu!

Ten rok dla niego zaczął się najlepiej jak mógł. Już 6 stycznia zadebiutował w legendarnym Berghain / Panorama Bar. Było to efektem jego wydań najwyższej próby, najpierw w Arts, a potem we wspomnianym R Label Group, gdzie 22 marca pojawi się jego kolejna EPka. Parallx to nie tylko świetne ucho i oryginalne brzmienie, ale także fantastycznie przemyślane sety, którymi oczarował już polską publiczność na imprezach organizowanych przez SLAP czy Revive , na którym festiwalu, jego występ został okrzyknięty jednym z najlepszych podczas całego eventu!

W Poznaniu wystąpi w ramach showcase swojej agencji bookingowej, na którym zagra również Non Reversible, berliński producent, także świetny DJ, związany z labelem Knotweed Records. Całość zamknie, dobrze znany w swoim rodzinnym mieście Juerga.

Event @ Facebook
Event @ Resident Advisor

 

Mixes:
Parallx – “at Unpolished 2018”

Non Reversible – “Erratic Podcast 153”

Juerga – “HEX Transmission #010”

Inpulzz – “Aime #2 | 01072014”

Zboro – “Audiobar Podcast 02”

 

Tracks:
Parallx – “Lost In Time”

Non Reversible – “Antipode”

Parallx – “Meteoric”

Non Reversible – “Angular Momentum”

Parallx – “Golden Hour”

Non Reversible – “Confusional State”

 

Recommendations:
Non Reversible’s “Convergent Boundary EP” on Knotweed Records
Non Reversible’s “Angular Momentum EP” on Lunar Limited
Non Reversible’s “Spectral Irradiance EP” on Anaøh
Parallx’ EP “RP1” on R-Label Group
Parallx’ EP “RP2” on R-Label Group

 

Websites:
Urbanum
Projekt Lab